Page 150 - Sandtler Katalog 2021
P. 150

150
FHR - Frontal Head Restraint Technology from SCHROTH Racing
Seit Jahrzehnten zählt das Unternehmen Schroth zu den führenden Herstellern von Sicherheitsausrüstung und hat mit seiner Technologie zu industrieweiten Neuerungen von Standards und Produkten geführt. Als FIA-gelisteter Hersteller des FHR Systems werden von Schroth die Aktivitäten zur Weiterentwicklung dieses Systems durch umfangreiche Tests vorangetrieben.
Die SCHROTH FHR Systeme sind in 2 Versionen erhältlich: Die extra leichte XLT Version aus hochwertiger Kohlefaser und die preiswertere Super Sport XLT Version aus verstärktem Kunststoff. Die Lieferung erfolgt mit Polstern und Tasche.
Sitzpositionen
10°
Extrem aufrechter Sitz.
Geeignet für eine extrem aufrechte Sitzposition (z.B. in Sprint Cars oder für Rallye-Beifahrer).
20°
Aufrechter Sitz.
Geeignet für eine mehr aufrechte Sitzposition in allen Sport-, GT- und Tourenwagen mit Schalen- sitz (z.B. Sparco, Sandtler, Sabelt).
30°
Halbliegender Sitz.
Geeignet für halbliegende Sitzpositionen wie in Formelwagen, einsitzigen Rennwagen und ähnlichen.
40°
Liegender Sitz.
Geeignet für extrem liegende Sitzposition in einigen Formel- und historischen Formel 1-Autos, sowie Prototypen und ähnliches.
XLT
Die neueste Generation der Schroth FHR Systeme aus hochwertiger Kohlefaser. Durch gezielte Formoptimierung und modernste Carbon-Technologie ist es Schroth gelungen, das Gewicht dieses Systems deutlich gegenüber der Pro Version zu reduzieren. Besonders hoher Tragekomfort – ohne Kompromisse in Sachen Schutzwirkung. Serienmäßig ausgerüstet mit beweglichem Haltesystem für mehr Bewegungsfreiheit.
FIA 8858-2010 homologiert.
Gewicht (ohne Polsterung): 554 g (bei 20° Med.)
Neigung Größe Best.-Nr. Euro
20° Medium 4916 Large 4929 30° Medium 4917 Large 4918
1408,- 1408,- 1499,- 1499,-
FIA
APPROVED
FIA 8858-2010
Hinweis: Für die Anbindung des FHR-Systems an den Helm werden spezielle SCHROTH SHR Twist Anchor Clips (Best.-Nr. 4909) benötigt. Diese sind im Lieferumfang enthalten!
Super Sport XLT
FHR System der Einstiegspreisklasse aus verstärktem Kunststoff. Serienmäßig ausgerüstet mit beweglichem Haltesystem für mehr Bewegungsfreiheit.
FIA 8858-2010 homologiert.
Gewicht (o. Polsterung): 786 g (bei 20° Medium)
FIA
APPROVED
FIA 8858-2010
Neigung Größe
20° Medium Large
Best.-Nr. Euro
4919 291,- 4924 291,-
Hinweis: Für die Anbindung des FHR-Systems an den Helm werden spezielle SCHROTH SHR Twist Anchor Clips (Best.-Nr. 4909) benötigt. Diese sind im Lieferumfang enthalten!
SHR Twist Anchor Sliding Tethers – Bewegliche Haltebänder
Ermöglicht dem Fahrer völlige Bewegungsfreiheit des Kopfes für uneingeschränkte Seitensicht. Nachrüstung von jedem FHR System möglich.
Erhältlich in drei verschiedenen Längen. Empfohlen wird die Länge 17" für Medium und 18" für Large HANS. Für etwas mehr Bewegungsfreiheit ist zusätzlich eine Version in 19“ erhältlich.
Kit zur Umrüstung eines FHR Systems auf das bewegliche Tether System enthält die Befestigungsbügel, Schrauben mit Unterlegscheiben, Tether und komplette Anleitung.
Nur verwendbar in Kombination mit Schroth Twist Anchor Clips!
Ausführung
17’’ (431 mm) 18’’ (457 mm) 19’’ (482 mm)
Best.-Nr. Euro
4913T17 69,- 4913T18 69,- 4913T19 69,-
!
Schroth FHR-Systeme sind in zwei Größen lieferbar. Für die Auswahl richten Sie sich bitte nach Ihrer Hemdkragenweite.
Größe Medium: Kragenweite 38 cm - 46 cm Größe Large: Kragenweite > 46 cm
SHR Twist Anchor Clips
Eigens aus dem Hause Schroth entwickelte und FIA 8858-2010 zugelassene Twist Anchor Clips.
Zugelassen für den Gebrauch an Helmen mit
folgenden Homologationen: FIA 8858-2010, FIA 8860-2010, Snell SAH2010 oder FIA 8859-2015, Snell SAH2015
Nur verwendbar in Kombination mit Schroth Twist Anchor Tethers!
Set bestehend aus 2 Clips. Best.-Nr. 4909 M 58,-
* Frontal Head Restraint


































































































   148   149   150   151   152