AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Sandtler GmbH

Sie finden die Infos zu den wichtigsten Themen auch als Kompakt-Info hier:

So bestellen Sie...
Widerruf
Lieferung
Zahlung
Sicherheit
Datenschutz

Inhaltsverzeichnis der AGB
§ 1 Identität des Vertragspartners
§ 2 Bestellung und Vertragsschluss
§ 3 Speicherung des Vertragstextes
§ 4 Liefergebiet und Kundenkreis
§ 5 Preise und befristete Angebote
§ 6 Zahlung
§ 7 Lieferzeiten und -kosten
§ 8 Kostenregelung beim Widerrufsrecht für Verbraucherbestellungen
§ 9 Widerrufsbelehrung
§ 10 Vorbehalte
§ 11 Gewährleistung
§ 12 Haftung
§ 13 Gerichtsstand
• § 14 Verhaltenskodizes
§ 15 Anschrift/Impressum
• § 16 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

 § 1 Identität des Vertragspartners
Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist Sandtler GmbH (ladungsfähige Anschrift siehe Ende der AGB)

 § 2 Bestellung und Vertragsschluss
1. Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie: Artikel in den Warenkorb legen, Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben, auf der Kontrollseite Ihre Eingaben kontrollieren (besonders Rechnungs- und Lieferanschrift, Zahlungsart). Dort können Sie Ihre Eingaben auch korrigieren, in dem Sie auf die Buttons "ändern" klicken. Mit dem Klick auf "Zahlungspflichtig bestellen" Ihre Bestellung abschließen.

2. Nach dem Absenden erhalten Sie eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Empfangsbestätigung). Der Kaufvertrag kommt damit noch nicht zustande. Es wird nur bestätigt, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben. Spätestens bis zur Lieferung der Ware erhalten Sie von uns alle Kundeninformationen, die Sie für Ihre Unterlagen ausdrucken sollten.

3. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Irrtümer behalten wir uns vor. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

 § 3 Speicherung des Vertragstextes
Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsabschluss nicht gespeichert und können nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken. Bitte bewahren Sie daher alle Dokumente und Nachrichten, die Sie von uns erhalten, sorgfältig auf. Die Vertragssprache ist deutsch..

 § 4 Liefergebiet und Kundenkreis
Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb der EU und in die Schweiz möglich. Sollten Sie eine Lieferung in nicht aufgeführte Länder wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen. Rufen Sie hierzu bitte unsere Service-Hotline Telefon 02327/9867-0 (zum jeweils gültigen Telefontarif) an: Montag-Freitag 8.00-18.30 Uhr, Samstag 8.00-13.00 Uhr

 § 5 Preise und befristete Angebote
1. Alle Preisangaben sind Endverbraucherpreise, beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.

2. Bitte beachten Sie, dass Angebote in unserem Online Shop zeitlich befristet sein können. Einzelheiten ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange Vorrat reicht.

3. Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgi-bin/tarchap?Lang=DE und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.eztonline.de/ezto/Welcome.do sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do.

4. Mehrwertsteuer bei Auslandslieferungen: Lieferungen innerhalb der EU: Wir berechnen die Mehrwertsteuer mit dem inländischen Satz (z. Zt. 19%, Bücher 7%). Diese inländische Mehrwertsteuer ist in den Shoppreisen bereits enthalten. Im Bestimmungsland wird keine weitere Steuer erhoben. Lieferungen außerhalb der EU: Das Beförderungsunternehmen bestätigt die Ausfuhr und wir berechnen keine Mehrwertsteuer.

 § 6 Zahlung
Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an: 

• per Nachnahme:
Der Versand per Nachnahme ist ausschließlich innerhalb Deutschlands möglich. Hierbei berechnen wir einen Aufschlag von 3,50 €. Zusätzlich fällt eine Nachnahmegebühr in Höhe von 2,- EUR an, die direkt vom Logistik-Dienstleister in Rechnung gestellt und daher im Warenkorb nicht angezeigt wird. Sie zahlen die gesamte Rechnungssumme plus der Nachnahmegebühr direkt an den Boten, der die Ware ausliefert.
Weitere Informationen finden Sie hier >>>

• per Vorauskasse: 
Bei Bezahlung mit Vorkasse überweisen Sie den Betrag innerhalb von sieben Kalendertagen. So lange ist die Ware für Sie reserviert. Der zu zahlende Betrag setzt sich aus dem Warenwert und anfallenden Versand- und Servicekosten zusammen. Bei Bestellungen aus dem Ausland liefern wir ausschließlich per Vorauskasse. 
Weitere Informationen finden Sie hier >>>

• per Kreditkarte mit 3-D-Secure Verfahren (VISA oder MasterCard): 
Der Kaufpreis wird Ihnen erst bei Auslieferung der Ware belastet
Weitere Informationen finden Sie hier >>>

• per PayPal:
Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind nur bei PayPal hinterlegt. Deshalb werden sie nicht bei jedem Online-Einkauf erneut übers Internet gesendet - das macht PayPal-Zahlungen extra sicher. Sie zahlen außerdem ganz einfach mit zwei Klicks. Weitere Informationen zu PayPal finden Sie unter www.paypal.de

• per SOFORT Überweisung:
Weitere Informationen finden Sie hier >>>

• per Amazon Payment
Weitere Informationen finden Sie hier >>>

 § 7 Lieferzeiten
Soweit nicht anders vereinbart oder am Artikel anders angegeben ist, liefern wir innerhalb von 5 Werktagen (wochentags, ohne Feiertage) nach Abschluss des Vertrages bzw. Zeitpunkt der Zahlungsanweisung bei der Bank durch den Kunden. Die meisten der in diesem Webshop aufgeführten Artikel sind vorrätig und sofort verfügbar. Da wir jedoch keine Massenware anbieten, kann es speziell vor Beginn der Motorsportsaison seitens unserer Vorlieferanten zu Lieferengpässen kommen. Lieferungsverzögerungen sind dann unvermeidlich. Sollte eine Verzögerung eintreten, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren. Gemeinsam werden wir dann die beste Lösung für Sie finden. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben davon unberührt.

 § 8 Kostenregelung beim Widerrufsrecht für Verbraucherbestellungen
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 § 9 Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Sandtler GmbH, Retourenabwicklung, Heidestraße 85 b, D-44866 Bochum) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Hier gelangen Sie zum Muster-Widerrufsformluar >>>

Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen: • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

§ 10 Vorbehalte
Mit vielen der in diesem Online-Shop angebotenen Produkte wenden wir uns an Spezialisten. Die Produkte enthalten üblicherweise häufig keine Einbauanleitungen. Um eine mißbräuchliche und fehlerhafte Verwendung auszuschließen, dürfen die Produkte nur von Fachleuten bzw. in Fachwerkstätten verbaut werden. Auch aufgrund nicht auszuschließender Irrtümer und nicht eindeutiger Zuordnungen muß vor jedem Einbau von einem Fachmann die Teilezuordnung und die grundsätzliche und auch spezielle Eignung für das jeweilige Fahrzeug und den jeweiligen Verwendungszweck zweifelsfrei festgestellt werden. Erfolgt die Feststellung nicht zweifelsfrei, darf das jeweilige Teil nicht verbaut werden. Für Zulassungen zum Betrieb im öffentlichen Straßenverkehr sind ausschließlich die zu dem jeweiligen Produkt gehörende ABE bzw. das TÜV-Gutachten und die darin eventuell enthaltenen Auflagen maßgeblich. Die meisten in diesem Shop aufgeführten Produkte werden jedoch für den Einsatz im Motorsport hergestellt und angeboten und besitzen daher – sofern nichts anderes angegeben ist – keine Zulassung für die Verwendung im öffentlichen Straßenverkehr.

 § 11 Gewährleistung
1. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Ihre Gewährleistungsansprüche verjähren innerhalb von 2 Jahren ab Übergabe der Ware. Voraussetzung für Gewährleistungsansprüche ist, daß der Mangel nicht durch unsachgemäße Verwendung und Behandlung oder durch Überbeanspruchung entstanden ist.

2. Ergänzend zu den gesetzlichen Regelungen gelten folgende Bedingungen: Ist das von uns gelieferte Produkt mangelhaft, können Sie zunächst die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung eines mangelfreien Produkts verlangen (Nacherfüllung). Wir dürfen die von Ihnen gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert des Produkts in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die kostengünstigere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für Sie zurückgegriffen werden kann, z. B. bei Unterschieden in den Kosten von 10% und mehr. In diesem Fall beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung. Auch diese dürfen wir wegen unverhältnismäßiger Kosten verweigern, z. B. wenn sie den Kaufpreis oder den Wert des mangelfreien Produkts übersteigen. Sofern wir zum Zwecke der Nacherfüllung ein mangelfreies Produkt liefern, haben Sie das mangelhafte Produkt zurückzugeben und Wertersatz für die bisherigen Nutzungen zu leisten. Dieser Wertersatz wird bei der Lieferung des mangelfreien Produkts von uns entsprechend im Preis berücksichtigt. Für die Ermittlung des Wertes der Nutzung kommt es auf die zeitanteilige lineare Wertminderung im Vergleich zwischen tatsächlicher Gebrauchsdauer und voraussichtlicher Gesamtnutzungsdauer an. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder haben wir beide Arten der Nacherfüllung verweigert, so können Sie vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern. Sofern Sie sich für den Rücktritt vom Vertrag entscheiden, erhalten Sie nach Rückgabe im Gegenzug den Kaufpreis unter Anrechnung des Wertersatzes die bisherigen Nutzungen des mangelhaften Produkts zurück.

3. Auf Folgendes weisen wir besonders hin: Viele unserer Motorsportteile sind – je nach Verwendungszweck – konstruiert für Höchstleistungen und Extrembelastungen bei kurzer Lebensdauer. Diese Teile können demnach nach kurzer Zeit „verbraucht“ sein, ohne daß ein Sachmangel vorliegt.

4. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material-, Herstellungsfehler oder Transportschäden aufweisen, so melden Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Transporteur, der die Artikel anliefert. Eine Verpflichtung des Kunden hierzu besteht nicht und ist auch nicht Voraussetzung für die Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Allerdings können wir ansonsten keine Ansprüche gegen den Transporteur geltend machen. Die Einhaltung der vorstehenden Regelung berührt Ihre gesetzlichen Ansprüche nicht, soweit Sie zu privaten Zwecken als Verbraucher bestellt haben.

 § 12 Haftungsbegrenzung
Der Verkäufer schließt seine Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betroffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen seiner Erfüllungsgehilfen.

 § 13 Gerichtsstand
1. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Vertragsteile ist - sofern der Besteller ein Handelsgewerbe betreibt, oder wer aus anderen Rechtsgründen im HGB als Kaufmann eingeordnet wird - der Sitz unseres Betriebes, und zwar auch im Wechsel- und Scheckprozess.

2. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Gemeinschaft kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. Hat ein privater Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Gemeinschaft, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand.

 § 14 Verhalktenskodizes
Unser Shop sandtler24.de trägt das Gütesiegel EHI Geprüfter Online-Shop. Um dieses Siegel zu erhalten, werden wir regelmäßig von der EHI Retail Institute GmbH auf die Einhaltung der Kriterien des EHI-Verhaltenskodex überprüft. Sie können den Verhaltenskodex unter diesem Link einsehen: https://ehi-siegel.de/shopbetreiber/ehi-siegel/pruef-kriterien-bedingungen/pruef-kriterien/

 § 15 Anschrift/Impressum

Anschrift:
Sandtler GmbH · Heidestraße 85b · D-44866 Bochum 
Telefon 02327/9867-0· Telefax 02327/9867-67

Geschäftsführer: Liane Sandtler, Wolfgang Sandtler
USt-IdNr. DE 175182278

Kundenservice:
Telefon 02327/9867-0 (zum jeweils gültigen Telefontarif)
Telefax 02327/9867-67 (zum jeweils gültigen Telefontarif)

E-Mail info@sandtler.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.30 Uhr und 
Samstag von 8.00 bis 13.00 Uhr

 

§ 16 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit. 

Angeschaut